Twenty Foot Standard fertigt Unikate aus Stahl und Holz: Kleinmöbel und Wohnaccessoires, Alltags- und Gebrauchsgegenstände. Aus massivem Stahl und massivem Holz entstehen in Handarbeit Dinge für die Ewigkeit, ohne Produktlebenszyklus und ohne geplante Obsoleszenz. Ausgangspunkt sämtlicher Arbeiten ist immer das Material und seine ursprüngliche Form – sei es ein aufgeschnittener Baumstamm oder eine blanke Industrieschraube. In einem gestalterischen Prozess werden die Materialien und ihre Formen zu neuen Dingen, bei denen die Ursprünglichkeit der Ausgangsmaterialien möglichst erhalten bleibt. Stichwort Upcycling.

Ein Video über Twenty Foot Standard gibt es hier.